Über uns - Grundschule Spetzerfehn

Direkt zum Seiteninhalt
Das Bild zeigt von links: Antje Giezel, Marcel Gronau, Heike Schütz, Nika Rozman, den 1. Vorsitzenden Wolfram Linden, Andrea Janßen, Ina Trauernicht, Margret Ahrends, Nico Scherwinski, Margarete Köster

Bild: Trauernicht


Zeitungsartikel vom März 2018, Verfasser Hinrich Trauernicht:

SPETZERFEHN / HTR – Seit 25 Jahren gibt es in Spetzerfehn den Förderkreis der Greta-Schoon-Grundschule. Hermann Reimer war vor einem Vierteljahrhundert Initiator der Gründung. „In diesem Vierteljahrhundert haben wir viele tausend Euro in diese Schule investiert“, sagte Wolfram Linden, langjähriger Vorsitzender des Vereins.
Aktuell hat der Verein 104 Mitglieder. „Bei den Elternabenden der 1. Klassen sind wir immer dabei, um Mitglieder zu werben“, so Linden. Viele Veranstaltungen gebe es jedes Jahr, so wie das Sportfest, das wieder finanziell unterstützt wurde. Für ein neues Kletter- und Spielgerät auf dem Schulhof gab der Förderverein 4500 Euro. „Dieses Gerät ist einzigartig und wird über Jahrzehnte halten“, meinte Wolfram Linden optimistisch. Das neue Spielgerät ist aus Metall und hat insgesamt einen Wert von rund 20000 Euro. Neben etlichen Sponsoren, die vom Ortsrat angesprochen wurden, gab es das meiste Geld von der Gemeinde Großefehn. „Die Zusammenarbeit mit der Gemeinde ist vorbildlich. Das geht gar nicht besser“, betonte Linden. Dies betonte auch Rektorin Margret Ahrends, die dem Vorstand als Beisitzer angehört.
Jedes Jahr gibt es auch eine Disco für die Grundschulkinder. Justin Ehmen aus Moorlage, längst Auszubildender und vor vielen Jahren auch Grundschüler in Spetzerfehn, hat diese Disco in den letzten Jahren veranstaltet – nun ist Schluss. „Vielen Dank an Justin. Er hat das immer besonders gut gemacht“, befand Linden.
Vor den Neuwahlen wurde Heidi Brinkmann aus dem Vorstand verabschiedet. Lange war sie Beisitzerin. Wolfram Linden wurde einstimmig als Vorsitzender bestätigt. Auch seine Stellvertreterinnen Andrea Janßen und Heike Schütz wurden wiedergewählt. Für die Kasse bleibt Margarete Köster zuständig; als Schriftführer wurde Nico Scherwinski  bestätigt. Beisitzer wurden Margret Ahrends, Marcel Gronau, Ina Trauernicht, Antje Giezel, Nika Rozman und Yvonne Weber.




Der Förderkreis der Grundschule Spetzerfehn e.V.


Der Förderkreis der Grundschule Spetzerfehn e.V. wurde 1993 gegründet.
Der erste Vorsitzende war Hermann Reimer und die Mitgliederzahlen entwickelten sich sehr gut. Wer kann schon dem Pastor ein hartes „nein“ sagen, wenn er einen persönlich fragt: „Willst du nicht Mitglied im Förderkreis werden?“ Ich konnte es nicht und zum Glück viele andere auch nicht. Wie wichtig dieser Verein ist und was er alles bewirken kann, haben wir alle in den folgenden Jahren gesehen. Wenn an allem, was der Förderkreis angeschafft hat, ein Schild wäre „GESTIFTET VOM FÖRDERKREIS“, würden unsere Erstklässler diesen Schriftzug wahrscheinlich eher lesen können als „Fu und Fara“.
Aber der Förderkreis hat nicht nur gestiftet sondern auch angepackt, mitgeholfen und das Zusammenleben in der Schule erleichtert.

Das alles war nur möglich durch die Mitglieder und einen engagierten Vorstand.
Deshalb an dieser Stelle meinen herzlichen Dank an alle Mitglieder, Helfer und ganz besonders an die Vorstände von 1993 bis jetzt.
                              
DANKE
 
Wolfram Linden
( Vorsitzender )

Zurück zum Seiteninhalt